Donnerstag, 30. Januar 2014

Geschafft

Der Grund, warums hier so ruhig war:
Heute gehen sie auf ihre hoffentlich letzte Reise, die 33 Sedilien, die nach einem Kundenwunsch- Umschwung nach den Feiertagen noch einmal Arbeitszeit und Werkstatt füllten (Anderes Dekor. Polster wieder runter, abschleifen, die schöne Maserung des klargelackten Eichenholz verspachteln, alles weiss zuspritzen, rundum Rahmen und Ornamente vergolden, nochmal Polstern). 


An denen ich das How-To des freihändigen Linierens (eine echte Konzentrationsübung) rauskriegen durfte. Nach anfänglichem Blöd- Anstellen und Rumfluchen lief es gegen Ende so gut, dass ich hätte weitermachen können. 

Und mir gerade überlege, mit welchem Gerät und auf welcher Oberfläche ich in Übung bleiben und weiterlernen will. 
Erstmal muss wohl eine meiner Lederjacken dran glauben.