Freitag, 29. Mai 2020

Bucephalos



Enthorntes Rindvieh,
entrindets Hornvieh
- was auch immer -
bricht aus der Fichte
raus ins Lichte.

Dienstag, 12. Mai 2020

Isolierter Wirkstoff der Gartenwolfsmilch


im Hautgel Picato hat kürzlich die EU- Zulassung verloren.

Man bedenke — von der Gleichsetzung isolierter Wirkstoffe mit der Wirkung des Pflanzensaftes an sich abgesehen — dass die Gartenwolfsmilch erst ab Juni bis spätestens Oktober erscheint, nur die jungen Stängelchen gut milchsaften und gleichzeitig fein genug sind, um damit gezielt und ausschliesslich die keratotischen Bereiche zu betupfen.

Es wird seinen Grund haben, dass Gartenwolfsmilch- Latex nur eine gewisse Zeit im Jahr verfügbar ist, seine Anwendungsdauer also natürlich begrenzt ist. 

Es stand nicht einmal im Beipackzettel, dass das Gel keinesfalls in Augennähe gebracht werden darf — siehe diesen Ausschnitt aus der Historie (im Link komplett zu lesen)


'Neue Sicherheitsrisiken', soso.

Da fragt man sich, ob sich die Entwickler überhaupt mit der Ausgangssubstanz auseinandergesetzt haben, und wie sorgfältig die Prüfung erfolgte — grad angesichts der Summen, die so eine Arzneizulassung zu verschlingen pflegt. 
(Hätten sie mal einen Gärtner gefragt, einen Pflanzenkundigen (oder mich :)

Hiermit sei dem frischen Pflänzchen das Wort geredet und einem respektvollen und kundigen Umgang damit.

Samstag, 25. April 2020

Ab Montag


werde ich beim Einkaufen meinen Motorradhelm gar nicht erst abnehmen. 

(Das kommt meiner Faulheit entgegen, ward aber bisher nicht gern gesehen, in manchen Tanken sogar verboten.)

Ausserdem bin ich gespannt, ob und was sich die Leut' so einfallen lassen, es gibt allerlei Hübsches aus Latex* zum Preis von 1,5 Stoffmasken in Selbstnähqualität.

*Nachtrag 27.04.: Die Preise für Latex- Tiermasken in der Bucht haben sich seitdem verdoppelt bis verdreifacht, die Auswahl an Modellen auch.
Mir ist bisher ein schwarzes Schaf und ein Lurch begegnet, letzterer auf einem Radl steil bergauf (Donnerwetter).

Wenn nun jemand seine Virenfeuchthaltevorrichtung daheim hat liegen lassen: Direkt in den Märkten erhältlich sind die preiswerten Modelle 'Blockhead' und 'KKK', mit denen man nach Gebrauch sogar seine Einkäufe transportieren kann:


Montag, 20. April 2020

Wende


Die Grippewelle scheint bereits in KW15 (6.- 12.04) ihren Scheitelpunkt überschritten zu haben (Daten hier: die Todesfälle, die saisonal über dem erwartbaren Schnitt liegen, werden standardmässig als Grippetote gewertet) Für Bayern gabs letzten Donnerstag den Beschluss zu den ersten Lockerungen. zB. haben ab heute die Baumärkte wieder geöffnet. 

Während Virenängstler, einige Selbständige, Zusammen- oder auch nur Eingesperrte die letzten Wochen durch die Hölle gingen, hatten andere vor allem endlich Zeit für sich und ihre Reviere, bemerkten das Überflüssige und das Fehlende.
Aus dem Rausmüssen (zwengs der Xundheit) wurde Rausdürfen...

In ungewohnter Entspanntheit wurde geradelt, gelaufen und berggegangen, abends an den Häusern vorbei gings von einer gläserklingenden Grillwolke in die nächste, vor den Garagen stehen 'zu verschenken' Kisten und andere Ausmist-Ausbeute, die drauf wartet, dass die Wertstoffhöfe wieder öffnen zum Abtransport.
Fahrzeuge, Fenster, Gärten, Balkone blitzen — das Wetter war ja auch rundum unterstützend.

Die Krise hat überhaupt die rechte Zeit im Jahr erwischt zum Entrümpeln. Übergewichtige konnten sich freuen über schwindenden Ballast und legten sich nichtschwarze, nichtweite Klamotten zu und neue Gewohnheiten.

Den Gschaftigen fehlte plötzlich die Lieblingsausrede vor sich und anderen (koa Zeit!) und wenn  jemand merkt, dass es eigentlich nicht die Zeit ist, die einem für irgendwas fehlt, sondern der Sinn, die Lust drauf und die Liebe dazu, dann kann mans gleich bleiben lassen. Das ist auch eine Erleichterung, für die Gschaftigen selber und Betroffene(s) dazu.

Wer hätte das gedacht vor einem Monat, dass die Tretmühle so schnell zu bremsen ist, das Klare sich so schnell trennt vom Rauschen. Der Coronawahn hat alles Fällige an die Oberfläche getrieben und die Zeit, sich drum zu kümmern, auch. Ned schlecht!

Donnerstag, 9. April 2020

Isarpuls


Isarpuls

bergalt
winterkalt 
schattengleich
windschnell

vogelhoch
wolkenhell
silbergrün
kalkbleich


    himmelweit
wasserblau
steinhart
eiskalt

Freitag, 3. April 2020

Such- Sternwerfer



Bachnix von der Sandsteinfliese
 spricht über die Coronakrise.

Diese Stille! wann zuletzt?


(hab mich ins Publikum gesetzt)



Ich hör Dich husten, alte Frau!
Schaug her, fang auf! Das ist Wick Blau.